Artist Sabine Gerstacker, schoene wilde Bilder
 
Artist Gerstacker Schöne Wilde Bilder in Öl und Druckgraphik
      Künstlerin Sabine Gerstacker aus Laufen

Chiemgau Land und Leute November 2009
Kunst und Kultur im Chiemgau

Die Malerin Sabine Gerstacker

Ihre Gemälde werden komponiert und nichts wird dem Zufall überlassen.

Dieser Tage erhielten wir die Einladung zu einer Vernissage in Laufen, Sabine Gerstacker stellt dort Bilder voller Kraft, Gefühl und Intellekt aus und ich war begeistert und zugleich erstaunt, wie diese Künstlerin aus unserer Region bislang im Chiemgau nicht die Aufmerksamkeit erhielt, die ihr gebührt.

In anderen Regionen, Ländern ist die vor Energie sprühende abstrakte Malerin mittlerweile bekannter als in Oberbayern, aber das liegt wohl auch an der zurückhaltenden Art, der in Laufen Beheimateten.

Sabine Gerstacker hat die Malerei von Grund auf erlernt

und sie legt als
ehemalige Blocherer-Schülerin (Kunstschule Blocherer in München) bei ihren Arbeiten auch großen Wert auf das handwerkliche Können, denn der Weg zur Abstrakten Malerei geht unweigerlich über das figürliche und gegenständliche Erfassen eines Themas. Das heißt, der Künstler muss die Technik des Malens beherrschen, bevor er anfangt über Reduzierung und Auflösung der Formen seinen Gefühlen freien Lauf zu geben.

Sabine Gerstacker komponiert die wie zufällig entstandenen Gemälde peinlichst genau - nichts ist dem Zufall überlassen.

Bei genauerer Betrachtung erscheinen die auf den ersten Blick scheinbar wahllos verteilten Farbkleckse in einem besonderen Licht.



Die Ausstellung„ Schöne wilde Bilder" zeigt noch bis zum 13. November 2009 im Amtsgericht Laufen, Tittmoninger Str. 32 Arbeiten von Sabine Gerstacker.

Gerstacker spielt mit Formen, mit Strukturen und vor allem mit Farben und deren Lichteffekten. In aufwendiger Detailarbeit schafft die Künstlerin intensive, lebendige Farb-kompositionen.

,,Ich lege Kraft, Dynamik und Lebensfreude in meine Bilder mit der Absicht, die Sensoren der Betrachter dafür zu erreichen", sagt Gerstacker. Einfach macht sie es ihrem Publikum dabei aber nicht. Der Betrachter muss sich auf die intensiven Farbspiele einlassen, die Formen und Strukturen wirken lassen, bis die „schönen wilden Bilder" Ihre Emotionen entfalten.

Die Farbfelder, Inseln, Bögen, Streifen und sich überlagernden Kreise scheinen wie bunte Fahnen im Wind zu wehen. Heitere Farbtöne überwiegen dabei in der Palette von Sabine Gerstacker. Obwohl peinlich genau arrangiert, die Bilder haben etwas Spontanes, etwas Freies und Wildes.


Home | News/Interessantes | Artist/Künstlerin | Paintings/Malerei | Graphics/Grafik | ArtCritics | Linklist/Linkliste
________________________________________________________________
Sabine Gerstacker * "Schöne Wilde Bilder"
Internet: www.artist-gerstacker.de | Sitemap  | Impressum | designed by Primaweb | © 2005-2011 | Datum: 03.02.2012